Vita

 

geboren 1980 in Andernach

verheiratet, 2 Kinder

 

2000: Abitur am Immanuel-Kant-Gymnasium in Pirmasens

 

2007-2012: Magisterstudium (Katholischen Theologie und Geschichte) an der Universität
Koblenz-Landau, Campus Koblenz; Magisterarbeit zum Thema: "Ein apokalyptischer
Urknall als Beginn der Jesusgeschichte. Spurensuche bei Lukas"

 

2007-2012: wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Katholische Theologie der Universität
Koblenz-Landau, Campus Koblenz (Exegese und Theologie des Neuen Testaments; Kirchengeschichte)

 

seit SoSe 2010: Betreuung der Studienanfänger Katholische Theologie; Tutorien zum wissenschaftlichen Arbeiten; Übung zu den Methoden der Kirchengeschichte und den Methoden der neutestamentlichen Exegese

 

seit WiSe 2010/11: Tutorien zu den Veranstaltungen Christologie und Trinitarischer Gotteslehre

 

seit Mai 2012: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Exegese des Neuen Testaments an der Katholisch-Theologischen Fakultät der WWU Münster

 

seit Okt. 2012: Promotionsstudium an der WWU Münster;
Thema der Dissertation: "Die Anfänge des Gottessohnes. Taufe, Genealogie und Versuchung Jesu (Lk 3,21-4,13) als Vorzeichen für die lukanische Jesusvita".

 

Mitgliedschaften